Wolkenbilder

Wolken im September

Wolken im September

Landleben im Herbst – wenn der Sommer  langsam geht, wir beginnen uns von der Wärme zu verabschieden und uns mit dem Gedanken an den kommenden Winter anzufreunden, dann kommen wir zur Ruhe und nehmen uns die Zeit, in den Himmel zu schauen. Ein wenig Raum ist dann schön,  ein weites Feld auf dem Land, wo man in diesen Tagen faszinierende Wolkenformationen sehen kann. Wie riesengroße Wattebäusche scheinen sie direkt über uns zu hängen, zum Greifen nah und doch so unfassbar. Wer im Flugzeug gesessen hat, weiß, dass sie sich in Nichts auflösen, in Nebel und doch – fliegt man darüber, kann das Gefühl der Freiheit tatsächlich grenzenlos sein :)

Rennender Wolken-Frosch am Himmel

Rennender Wolken-Frosch am Himmel

Und wer hat nicht als Kind die schönsten Gestalten darin entdeckt?  Dieses Spiel dürfen wir aber auch als Erwachsene noch genießen – und wer auch an trüben Tagen “Wolken” zur Hand haben möchte, dem sei ein kleines, feines Buch nicht nur von spiegel-online, sondern auch von uns hier empfohlen:

“Clouds that look like things”, herausgegeben von der Cloud Spotting Society, zeigt die verschiedensten Wolkenformationen – und ob da mit Photoshop ein wenig nachgeholfen wurde oder nicht, ist letztendlich nicht von Bedeutung, denn die Interpretationsfreude überwiegt bei Jung und Alt.

Grimmige Schwiegermutter sieht rennenden Frosch

Grimmige Schwiegermutter sieht rennenden Frosch

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>