Über landlebenslust

 

KornfeldEin Traum…

Wer will nicht ab und zu raus aufs Land, Natur und Weite spüren, Ursprünglichkeit erleben, Obst und Gemüse ernten, einen Baum im eigenen Garten pflanzen?

Aber die wenigsten möchten oder können ganz und für immer auf dem Land leben. Vielen von uns reicht es, gelegentlich Landluft zu schnuppern, bei Freunden oder vielleicht im eigenen Garten oder Häuschen vor den Toren der Stadt.  Immer mehr Menschen versuchen das Positive des Landlebens in die Stadt zu holen, ihr Umfeld „ländlicher“ und damit vielleicht auch menschenfreundlicher zu gestalten. Dafür reicht ja manchmal schon der Schrebergarten, ein Balkon oder eine Baulücke :)

Wir schreiben über interessante Orte, Veranstaltungen und Initiativen auf dem Land und  auch in der Stadt, über den nachhaltigen Umgang mit der Natur und über Leute, die auf dem Land leben, jene die den Schritt dorthin gewagt haben oder andere, die etwas tun für mehr Natur in der Stadt.

Mit praktischen Hinweisen und Tipps wollen wir Anstöße und Anregungen geben. Und gerne teilen wir  eigenen „landlebenslust“ Erlebnisse und Erfahrungen.
Dabei gilt es auch zu zeigen, wo es hakt und warum der Traum vom Leben auf dem Land oft nur ein schöner Traum ist und bleibt. Wie man sich jedoch ein wenig, oder auch mehr, von diesem Lebensgefühl ermöglichen kann – fast überall – das erfahren Sie hier.

Willkommen bei landlebenslust!